Philippinen Reise Berichte Erfahrungen Auswandern Philippinen

Buchempfehlungen - Reiseführer - Reiseberichte - Erfahrungen

www.cebu-life.de

 

Buchbesprechungen - Bücher über die Philippinen - Land und Leute auf den Philippinen

 

Tipp: Gleiche Titel werden oft als Mängelexemplar oder "gebraucht" günstiger angeboten. Bedenken Sie, dass für diese Angebote immer 3,00 Euro Versandkosten anfallen. Oft können Sie direkt von Amazon ein neues Buch versandkostenfrei und damit zum gleichen Preis oder sogar noch günstiger erwerben.

 

Handbuch Philippinen - Gesellschaft Politik Witschaft Kultur


Dieses Buch ist kein Reiseführer sondern eine objektive und umfassende Beschreibung der Philippinen und seiner Bewohner.

Viele Umstände werden schonungslos geschildert aber immer mit liebevollem Verständnis für die Bewohner der Philippinen.

 

Leseprobe Seite 254, Einleitung des Kapitels:


Bahala na - so ist es eben
Die Armen haben sich im System eingerichtet - ohne es gleichzeitig bejahen zu müssen. Das dürfte der Grund dafür sein, dass die Leute so einfach und anspruchslos wirken. Die Haltung, das Leben so zu nehmen, wie es ist, und das Beste daraus zu machen, wird gemeinhin als "Bahala na" - Haltung beschrieben. Man rechnet nicht damit, dass sich die Rahmenbedingungen ändern lassen, bahala na, "Gott will es eben so".

 

Weiter lesen Sie auf Seite 257, dass die Demut auch ihre Grenzen hat: "Sobra na - Es reicht!"

Das Buch hat 381 Seiten und ich habe es mit großem Interesse gelesen.

 

Leser-Rezension von Philippinus:
Das Buch gehört mit seinen rund fünfzig thematisch breit gefächerten Sachbeiträgen im Hinblick auf Themenbreite und Tiefenschärfe mit zum Besten, was die derzeitige Philippinen-Literatur zu bieten hat. Ein Muss für Philippinen-Liebhaber

 

 

Handbuch Philippinen: Gesellschaft - Politik - Wirtschaft - Kultur

 

Amazon - Preis: 14,90 €

 

 

 

Philippinen - Paradies im permanenten Entwicklungsnotstand

 

Der Autor, Eduard Bracheto, seit über 20 Jahren mit einer Filipina verheiratet, hat 1992 im Alter von 55 Jahren seinen Beruf aufgegeben und ist in die Philippinen ausgewandert. Nach vielen frustrierenden Erlebnissen kehrte er sieben Jahre später wieder in die Schweiz zurück und lebt heute in Kloten.


Er beschreibt ausführlich seine Erlebnisse und Erfahrungen beim Leben auf den Philippinen. Es geht um Situationen in seiner Ehe, das Verhalten der Verwandten, Erlebnisse bei der Renovierung des Hauses seiner Schwiegereltern, Jeepney-Fahrern, Sari-Sari Store und andere Geschäftspläne, Ausbildung von Verwandten und vielen kleinen Tricks mit denen seine Gutmütigkeit ausgenutzt wurde.
Der Autor sieht die philippinische Gesellschaft sehr kritisch und verallgemeinert sehr seine subjektiven Eindrücke. Er wurde eben sehr enttäuscht und die Jahre in den Philippinen waren für ihn ein Alptraum.
Trotzdem bietet das Buch auf 328 Seiten viele brauchbare Informationen. Es liest sich gut und wird nie langweilig.
Neben den vielen positiven Schilderungen über das Leben auf den Philippinen, sollten Sie auch dieses Buch mit seinen unerfreulichen Konflikten unbedingt lesen. Der kritische Leser wird in manchen geschilderten Episoden das Verhalten der Filipinos differenzierter sehen und die mögliche Problematik der verschiedenen Kulturen erkennen.

 

Fazit: Wenn ein Europäer in den Philippinen lebt, kann er nicht erwarten, dass sich die Filipinos auf europäische Verhaltensmuster umstellen. Der Fremde muss lernen, die Mentalität der Filipinos zu verstehen. Er muss lernen, filipinisch zu reagieren und kann damit alle Probleme freundlich, stressfrei und durchaus nach eigenen Wünschen auflösen. (Dass dies leicht sei, wird nicht behauptet.)

 

Philippinen: Paradies im permanenten Entwicklungsnotstand

 

Amazon - Preis: 28,00 €

 

 

Philippinen - Naturreiseführer von Maren Gaulke

 

Wer die Philippinen wirklich kennenlernen möchte, interessiert sich auch für die reiche Vielfalt der uns wenig bekannten Natur dieser traumhaften Inseln . Was bietet schon die Besichtigung von steinernen Baudenkmälern gegen die lebendige Welt von tropischen Pflanzen und Tieren, welche man in Europa auch in Zoos und Klimahallen in der Form nicht findet.

Das 416 Seiten starke Buch der Biologin Maren Gaulke ist ein einzigartiges Buch mit vielen interessanten Abbildungen zu diesem Thema. Soweit in diesem Buch auch Reiseziele und Provinzen beschrieben werden, geschieht das immer mit den Augen des Naturfreundes und man erfährt Details, die in einschlägigen Reiseführern nicht zu finden sind. Ich möchte dieses Buch nicht missen, denn es ist kein Buch, welches man liest und dann beiseite legt.

Der Klappentext:

Die Philippinen sind nicht nur ein Urlaubsparadies, sondern auch eines der wichtigsten "Megadiversitätszentren" der Erde. Kaum irgendwo finden sich auf engstem Raum mehr Tier- und Pflanzenarten; viele davon sind nur hier zu finden. Gleichzeitig locken die Philippinen mit einer traumhaften Unterwasserwelt, beeindruckenden Vulkanen, verzauberten Nebelwäldern und undurchdringlichem Dschungel. Das pulsierende Leben in Manila und die anderen kulturellen Zentren tun ihr Übriges, dass dieses faszinierende Land sich in den letzten Jahren touristisch stark entwickelt hat. Dennoch gibt es bisher kaum kompetente Reiseführer über die Philippinen und deren Landesnatur. Dieser praxisorientierte Naturreiseführer bietet neben fundierten Informationen über Geographie, Flora und Fauna der Inselwelt zahlreiche Routenvorschläge und wertvolle Tipps für die Reise. Dr. Maren Gaulke arbeitet seit vielen Jahren als Wissenschaftlerin in den Bereichen Natur- und Artenschutz sowie Zoologie regelmäßig auf den Philippinen, hat alle wichtigen Regionen bereist und hier ihre gesammelten Erfahrungen niedergeschrieben.

Brillante Farbfotos, Karten und Grafiken geben einen Vorgeschmack auf die Reise, ermöglichen das Erkennen wichtiger Tier- und Pflanzengruppen und erlauben ein tieferes Verständnis der ökologischen Zusammenhänge. Abgerundet wird das Werk durch praktische Reiseinformationen und ein deutsch-philippinisches Wörterverzeichnis für den Naturfreund.

 

Philippinen Naturreiseführer

 

bei Amazon 24,80 €

 

 

 

Nelles Reiseführer Philippinen - Neue Ausgabe Juni 2008

 

 

 

 

Reiseführer Philippinen Juni 2008 256 S.

 

 

Amazon Preis 12,90 €

 

 


Alle Rechte vorbehalten - Kopieren von Inhalten und Fotos nicht gestattet.

Die Sprache lernen